FDS

Der „Allrounder“ unter den Produkten von Fristam Industrie ist die FDS-Baureihe in einflutiger Technik mit fünf verschiedenen Baugrößen. Drücke von 25 bar, Fördervolumen bis 350 m³ pro Stunde und Medium-Temperaturen bis zu 180 °C sind in der Standard-Konfiguration möglich. Ein weiteres Plus: Ein einfacher Dichtungsaustausch ist mit nur vier Handgriffen möglich.

 

Vorteile im Überblick:

  • Berührungsfreier Lauf der Förderelemente, dadurch abriebfrei und trockenlaufsicher
  • Förderung nichtschmierender oder mit Feststoffen beladener Medien
  • Stabile Kennlinie bei wechselnden Betriebsparametern, auch bei kleinen Fördermengen
  • Problemlose Förderung von niedrig- bis hochviskosen Medien (z. B. Ethanol mit 0,6 mm²/s oder Asphalt mit 74.000 mm²/s)
  • Drücken und Saugen ohne Pumpenwechsel, ansaugfähig bei nur 2,5 m NPSHa
  • Schonender, nahezu pulsationsfreier Flüssigkeitstransport ohne Quetschungen und Turbulenzen
  • Ausführung in verschiedensten Materialkombinationen, in kompakter Bauform, ATEX oder TA-Luft
  • Restentleerend und totraumfrei
  • Sehr breites Drehzahlband und somit auch Förderspektrum

 

FDS Kennzahlen:

Fördermenge: bis zu 350 m³/h
Saugdruck: bis zu -0,85 bar(g)
Differenzdruck: max. 25 bar
Viskosität: 0,3-1.000.000 mm²/s

Sprechen Sie uns an!